Ronnie O’Sullivan fällt aus den Top 16

26 Sep

Nun ist es also passiert: Nach dem Shanghai Masters ist Weltmeister Ronnie O’Sullivan aus den Top 16 der Snooker-Weltrangliste geflogen. Das ist keine so große Überraschung. Denn Anfang der Saison hat O’Sullivan einige Turniere ausgelassen, sich zudem dazu entschlossen, den neuen Spieler-Vertrag nicht zu unterschreiben.

Auch dadurch durfte er nicht mehr an der Snooker-Tour teilnehmen. Mittlerweile hat er dies nachgeholt, wurde aber im Laufe der Saison – O’Sullivan war auf Platz neun gestartet – gnadenlos durchgereicht. Zuletzt lag er noch auf Rang 16, verlor dann beim PTC 3 gegen Simon Bedford und war noch nicht berechtigt, beim Shanghai Masters anzutreten.

Dort wurde er nun von Barry Hawkings von Platz 16 verdrängt, steht erstmals seit seinem Karrierebeginn vor 19 Jahren nicht mehr unter den besten 16 Spielern. Für Hawkins hingegen ist es ein absoluter Feiertag, denn er hat erstmals den Sprung in den Elitekreis des Snooker geschafft.

Für Ronnie O’Sullivan geht es nun jedoch nicht in die Qualifikationsrunden, da er die WM gewonnen hatte und an Nummer zwei gesetzt ist. Nächster Stopp sind Ende Oktober die International Championship in Chengdu (China).

Advertisements

2 Antworten to “Ronnie O’Sullivan fällt aus den Top 16”

  1. BlauPause 26. September 2012 um 20:08 #

    In den „provisional seedings“ ist Ronnie immer noch auf Platz 15. Sollte er also sein Auftakt-Match bei den International Championships gewinnen Ende nächsten Monats, dann ist er nach dem nächsten Cut-off-Point immer noch in den Top16.

    • Logan Shakeshaft 26. September 2012 um 21:11 #

      Das stimmt nicht ganz, denn er ist offiziell nach dem Shanghai Masters auf Platz 17 gefallen. Aber ich lag auch nicht ganz richtig, da er die WM gewonnen hat, ist an Nummer zwei gesetzt und muss sich damit scheinbar doch nicht qualifizieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: