Mark Allen erreicht Finale

11 Dez

Mark Allen hat das Finale der UK Championship erreicht und trifft nun auf Judd Trump. Ein Sieg muss der Nordire noch einfahren, um nicht nur seinen ersten Titel auf der Main Tour zu erringen. Ihm geht es dabei sicherlich auch um Genugtuung, denn die Trophäe bekäme er von Barry Hearn überreicht, mit dem er sich ja ein Verbalduell geliefert hat.

Dabei lag Mark Allen bereits mit 3:5 zurück, kam dann in der zweiten Session aber stark auf und gewann letztendlich mit 9:7. Im Finale treffen damit nun zwei Offensivspieler aufeinander, die es wahrscheinlich richtig krachen lassen. Allen dürften dabei Lasten von seinen Schultern gefallen sein, denn alle seine fünf bisherigen Halbfinals hatte er verloren.

„Natürlich fällt mir ein Stein vom Herzen nach den ganzen Niederlagen in den Halbfinals“, erklärte Allen gegenüber World Snooker. „Und auch wenn ich vorher gesagt habe, dass es keine Rolle spielt, habe ich doch daran gedacht.“ Es ist auch ein Finale der jungen Generation, denn Allen ist 25 und Trump gerade einmal 22 Jahre alt.

„Ricky hat bis zum 5:3 brillant gespielt“, so Allen weiter. „Ich habe eigentlich gar nicht so viel falsch gemacht. Nach der ersten Session wollte ich dann mit niemandem reden. Ich war nur am Trainingstisch und habe zu meinem Coach Terry Griffith gesagt, dass ich in einer schlechten Stimmung war und nicht wollte, dass es so bleibt. Denn ich war fokussiert darauf, nicht zu verlieren.“

Walden, der zuletzt im Jahr 2008 das Shanghai Masters gewonnen hatte, erklärte: „Ich bin fix und fertig. Er kam mit viel Rückenwind aus der Pause und ich habe nicht mehr gut gespielt. Bei 5:5 habe ich mich schlecht gefühlt, denn er hat mich komplett weg vom Tisch gehalten. Dann habe ich Braun verschossen als ich eine gute Chance hatte, den Frame zu gewinnen.“

Nun kommt es also zum Finale zwischen Judd Trump und Mark Allen. Dabei rechnet sich der Nordire eine gute Chance aus, denn er kennt Trump aus der Amateurzeit: „Ich habe aus der Zeit eine recht gute Bilanz gegen ihn und vielleicht spielt das in seinem Kopf ja eine Rolle.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: